Herren AK 65 II beendet Ligasaison auf Platz 2

Unter dem Motto “Spaß und Freude“, aber dennoch mit sportlichen Ambitionen wurde im Dezember 2016 eine 2. Herrenmannschaft AK 65 gebildet.

Mit Unterstützung des Vorstandes und des Sekretariates erfolgte eine kurzfristige Nachmeldung an den HGV für die Spielsaison 2017. Danke dafür!

Als „Späteinsteiger“ wurde die zweite AK 65 Mannschaft in die 4. Liga eingestuft, musste jedoch wegen der fortgeschrittenen Ligaorganisation auf ein eigenes Heimspiel verzichten.

In den vier Wertungsspielen - ohne Heimvorteil - belegten wir den 2. Platz, hinter dem Sieger GC Hamburg Falkenstein. Im Gesamtergebnis der 20 beteiligten ersten und zweiten AK 65 Mannschaften erreichten wir einen hervorragenden 11. Platz. Wir sehen dies als tolles Ergebnis an und freuen uns schon jetzt auf die Wettbewerbssaison 2018!

Danke an alle Spieler der Herren AK 65 II:

Wolfgang Dammann, Klaus Stange, Klaus Heyer, Volker Mielke, Jürgen Paswarck, Peter Miebach, Holger Reimer, Manfred Wetzel, Manfred Holst, Rainer Bartel und Gerhard Schimpf.

GS

11.07.2017