UniCredit PGA Professional Championship of Europe

Florian Jahn

Florian Jahn konnte sich über seinen 14. Platz bei der PGA Championship im August für die Europameisterschaft der Teachingpros qualifizieren. Die UniCredit PGA Professional Championship of Europe fanden in Bulgarien statt. In der Nähe von Sofia liegt das Pravets Golf Resort & Spa, wo es vom 10. bis 13. Oktober um den Titel ging.

Nach einer sehr guten Startrunde von 67 Schlägen, stand Florian Jahn nach dem 1. Tag ganz oben auf dem Leaderboard. In der zweiten Runde konnte er dann eine solide 69 spielen. Dieses Ergebnis reichte dann noch für den zweiten Platz mit -7. Erster war der Niederländer Ralph Miller mit Runden von 68 / 67. Am Mittwoch regnete es in Pravets so stark, dass nicht mehr weitergespielt werden konnte. Der Platz war zu nass. Die Grüns, Abschläge und Fairways standen unter Wasser.

Die Finalrunde konnte dann mit starkem Wind, aber mit viel Sonnenschein gestartet werden. Nach einem durchwachsenen Start konnte Florian Jahn seinen zweiten Platz bis zum 15. Loch halten. Nach einer unglücklichen Regelentscheidung des Platzrichters, musste Florian Jahn sich ein Doppelbogey notieren und fiel damit auf den 4. Platz zurück.

Es ist ein gelungener Saisonabschluss von unserem Pro Florian Jahn. Wir gratulieren ihm zu der guten Platzierung!

Das gesamte Leaderboard finden Sie hier.