HMM der Herrenmannschaft auf der Wendlohe

Liebe Mitglieder,

der Saisonauftakt der Herrenmannschaft ist in den Büchern. Mit einem siebten Platz beim Aufstiegsspiel der Hamburger Mannschaftsmeisterschaften 2019 ist zwar nicht der erhoffte Aufstieg in der ab diesem Jahr neu eingeführte Klassenregelung erspielt worden, dafür aber hat sich das Team während der zwei Wettkampftage sehr kämpferisch gezeigt, was mich als Kapitän positiv für die anstehenden Aufgaben in 2019 stimmt.

Der siebte Platz bedeutet einen Verbleib in Klasse Zwei für 2020. Ein Abstieg wäre folgenreich gewesen, wäre eine Teilnahme sodann erst mit einer Qualifikation für 2021 in der Saison 2020 möglich. Ein enormer Teamgeist gepaart mit hervorragenden golferischen Leistungen am Sonntag gegen Wentorf-Reinbek haben das unglückliche 5,5:6,5 vom Vortag gegen Ahrensburg mit einem deutlichen 8,5:3,5 wettgemacht. Manchmal ist das sportliche Ergebnis zweitrangig, insbesondere dann, wenn, wie durch die sonntägliche Leistung, das Team fester zusammengewachsen ist. Ich als Kapitän bin stolz, nicht nur Teil der Mannschaft zu sein, sondern auch die Farben der Wendlohe bei jedem Turnier hochhalten zu dürfen, genauso wie jedes andere Mannschaftsmitglied auch.

ML
30.04.2019