3. Wendloher Wiesn

Liebe Mitglieder,

am vergangenen Samstag fand auf der Wendlohe die 3. Wendloher Wiesn statt.

Zum Wettspiel über 18 Löcher im Florida-Scramble-Modus meldeten sich knapp 100 Spielerinnen und Spieler an – darunter 18 Gäste!

Petrus hat es sehr gut mit uns gemeint: kaum Wolken am Himmel bei sonnigen 24 Grad.

Dementsprechend gut wurde auch gespielt.
 Für den Nettosieg waren 60 Nettopunkte (!!!) erforderlich, Sieger war das Team Jonas Granel, Herbert Meyer, Sven Dahlgaard, Armin Dreier, und das Brutto wurde mit 48 Bruttopunkten (12 unter Par!!!) von Alexander Koch, Christopher Koch, Max Sergelius und Lasse Brandt gewonnen.

Die Brutto-Sieger durften sich traditionell über ein Bierfass freuen.
In diesem Jahr dauerte der „Anstich“ allerdings etwas länger, da alle Beteiligten mit dem beschriebenen „Andrücken“ des Fasses ihre Mühe hatten.
Aber nach einigen Millilitern Verlust und zahlreichen schweißtreibenden Stößen konnten sich alle Teilnehmer auf die Bier-Einladung durch die Sieger freuen.

Verpflegt wurden alle Spieler mit einer hervorragenden Halfway mit Koch und Servicekraft.
Familie Lippl setze mit ihrem Team am Abend allerdings noch einen drauf und zauberte ein grandioses Wiesn-Buffet, das von der Weißwurst bis zum Kaiserschmarrn keine Wünsche offenließ. Toll!
Herzlichen Dank und ein Kompliment auch von dieser Stelle!

DJ Thommy legte die richtigen „Platten“ auf und versorgte alle Gäste mit tanzbarer Musik und freute sich über eine volle Tanzfläche bis in die Mitternachtsstunden.

Die Wendloher Wiesn hat sich als mittlerweile wiederkehrendes Event, auf das sich viele Wendloher und deren Gäste freuen, etabliert und wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr.

CL
08.10.2018