AK 30 doppelt erfolgreich

Zwei große Erfolge der AK 30 unseres Clubs sind in den vergangenen Wochen ungewollt etwas untergegangen. Bei den Hamburger Einzelmeisterschaften der AK 30 in Treudelberg Ende August siegte Philipp Drees nach Runden von 72 und 67 Schlägen mit einem Schlag Vorsprung vor Philipp vom Orde aus den Walddörfern und Thomas Keller von Wentorf Reinbek, der noch zwei weitere Schläge mehr benötigte.

Im Final 4 der AK 30 Mannschaften konnte unsere Mannschaft als Titelverteidiger noch einmal auftrumpfen und siegte zwei Wochen nach der Hamburger Einzelmeisterschaft im Finale mit 4:2 gegen den GC Treudelberg nach einem hochklassigen Match. Mit dabei waren im Team von Kapitän Kai Witte und Trainer Stuart McGregor die Herren Philip Drees, Mats Jessen, Christopher Koch, Moritz Lebrecht, Alexander Dening, Michael Specht und Clemens Walter.

Wir gratulieren den Hamburger Einzel- und Mannschaftsmeistern.


Sekretariat
04.10.2020