AK 65 Herren sind Hamburger Meister

Für die Final 4 zur Ermittlung des Hamburger Mannschaftsmeisters hatten sich die Mannschaften der Golf-Clubs Holm, Ahrensburg, Pinnau und Wendlohe qualifiziert. Gastgeber war am 4. und 5. September d.J. der GC Hamburg-Walddörfer, dem wir für seine sehr angenehme Gastfreundschaft an dieser Stelle noch einmal herzlich danken.

Das 1. Halbfinale der im Lochspiel-Modus ausgetragenen Final 4 brachte ein recht enges Match gegen die Pinnau, in dem sich unsere Mannschaft mit 3 : 2 letztendlich durchsetzen konnte. Im 2. Halbfinale bezwang Holm die Mannschaft aus Ahrensburg, so dass wir am 2. Tag das Finale gegen Holm zu bestreiten hatten.

Mit dem Rückenwind des Sieges vom 1. Tag hat unsere Mannschaft mit 3,5 : 1,5 auch dieses Match siegreich beenden können – und ist somit Hamburger Mannschaftsmeister 2018 der AK 65 Herren. Glückwunsch an eine inzwischen fast erfolgsverwöhnte Mannschaft: Hansi Böttcher, Günther Giebel, Jürgen Heuer, Willi Metz, Zeljko Ninic, Karlheinz Noldt, Rolf Schuster (Captain), Kurt Vogler, Dr. Hajo Wohlberg, Manfred Zobel.

Glückwunsch auch an unsere AK 65 Damen zur Hamburger Vizemeisterschaft, erspielt an gleichem Termin und Ort.

Wir freuen uns natürlich – wissen aber, dass noch eine große Herausforderung auf uns wartet: die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der AK 65 Herren am 22. Und 23. September in Bad Griesbach. Hier spielen die 15 besten AK 65-Mannschaften Deutschlands um die Deutsche Meisterschaft. Die Landesverbände Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern entsenden ihre zwei besten Mannschaften nach Bad Griesbach. Wir konnten uns nach dem Abschluss der Ligaspiele vor dem GC Föhr als beste Mannschaft über alle drei norddeutschen Verbände für dieses Bundesfinale qualifizieren.

Wir sind zuversichtlich und werden als Repräsentanten des GC Hamburg Wendlohe und der Region Nord unser Bestes geben und um eine gute Platzierung kämpfen.

06.09.2018

Manfred Zobel