AK 65 Herren unterstreichen Führungsanspruch

Unser Heimatplatz präsentierte sich am 4. Spieltag der 1. Liga der AK 65 Herren in ausgezeichneter Verfassung – lediglich der böige Wind machte allen Spielern zu schaffen.

Aber auch diese nicht ganz einfachen Windverhältnisse hinderten unsere Mannschaft nicht daran, aus diesem Spieltag einen wahren Moving Day zu machen und ihren Führungsanspruch in der 1. Liga zu unterstreichen.

Als klarer Tagessieger übernahm die Mannschaft in der Gesamtwertung nach 4 Spieltagen mit 32 Schlägen Vorsprung vor dem GC an der Pinnau die deutliche Führung vor dem letzten Spieltag . Ein hervorragendes Einzelergebnis erzielte wieder einmal Karlheinz Noldt mit einer 74er Runde.

Unsere beiden sportlichen Ziele dieser Saison – die Teilnahme an der Final 4 um die Hamburger Mannschaftsmeisterschaft und an den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im September – scheinen (eigentlich) schon vor dem letzten Spieltag erreicht zu sein.

MZ
03.07.2019