HEM AK 50 und AK 65 Damen und Herren auf der Wendlohe

Die Altersklassen AK 50 und 65 kämpften am Wochenende 01./02.08.2020 um den Titel des Hamburger Einzelmeisters. 

Beim teils strahlendem Sonnenschein wurden hervorragende Ergebnisse erzielt.

In der Wertung AK 50 Herren spielte Mathias Stender eine 73er in der erste Runde. In der zweiten Runde spielte er eine ausgezeichnete 69 und gewann die Goldmedaille mit 5 Schlägen Vorsprung!

In der Wertung AK 65 dominierten die Wendloher, Gaby Reisgen und Karlheinz Noldt, das Teilnehmerfeld. Beide belegten den ersten Platz und gewannen die Goldmedaille! Gaby Reisgen konnte sich mit zwei  Runden von 79 und 86 gegen die Konkurrenz durchsetzen uns setzte sich auf dem ersten Platz mit 6 Schlägen Vorsprung, ab. Karlheinz Noldt spielte in der ersten Runde eine 75. In der zweiten Runde legte er eine 70er Runde nach und setzte sich auf dem ersten Platz mit 10 Schlägen Vorsprung, ab.

Für die Wendlohe gingen neben den Platzierten bei den Hamburger Einzelmeisterschaften an den Start:

AK 50 Damen - Stephanie Burschberg (geteilter 4. Platz), Ulrike Denkner, Christine Donath, Wiebke Voss, Michaela Witte
AK 50 Herren - Björn Sannemüller (Platz 5), Oliver Burschberg, Arne Gebhardt,  Ove Kramer, Dr. Gunter Lühmann, Kai Roggenbau, Klaus Schade, Dr. Holger Seidel, Michael Specht, Sven Trulsen
AK 65 Damen - Elke Heuer (Platz 3), Barbara Friedrich, Marlis Huber, Ursula Wetzel
AK 65 Herren - Robert Hargreaves (Platz 4), Jürgen Heuer, Zeljko Ninic, Willi Metz

Wir gratulieren allen Wendlohern zu ihrer starken Leistung!

Ihr Sekretariat 
03.08.2020