Sven Trulsen gewinnt erneut die Match-Play-Clubmeisterschaft

Diese seit 2013 ausgetragene Lochspiel-Meisterschaft wird traditionell in 8 Gruppen im Frühling gestartet. Gespielt wird mit 3/4 – Vorgabe. Die beiden Gruppenersten qualifizieren sich dann für das Achtelfinale. In diesem Jahr schafften Kai Roggenbau mit zum Teil deutlichen Siegen sowie Sven Trulsen mit sehr knappen Siegen im Achtel-, Viertel- und Halbfinale den Einzug ins Finale.

Im Finale siegte Sven Trulsen dann deutlich mit 5 und 4 gegen seinen Mannschafts- und Vorstandskollegen Kai Roggenbau.

Bereits zum fünften Mal darf er sich damit Lochspiel-Clubmeister nennen.

Wir gratulieren zu dieser besonderen Leistung.

17.10.18
AKZ