10.185,- Euro für die Lilli Korb Stiftung für Kinderdialyse beim St. Martin Wohltätigkeitsturnier!

Am Ende eines sonnigen und sportlichen Turniertages konnten wir einen Scheck über 10.185,-- Euro an Frau Dr. med. Katja Doerry und Frau Catharina Enzingmüller von der Lilli Korb Stiftung für Kinderdialyse übergeben. Dieser stattliche Betrag wurde durch die Nenngelder, den Verkauf von Losen für die Tombola und durch großzügige Einzelspenden erzielt.

Gespielt wurde ein Chapman Vierer mit 88 Spielerinnen und Spielern auf den gepflegten Bahnen des A- und B-Platzes. Die Brutto-Wertung mit einer 78er Runde gewannen Michael Binné, GC Hamburg-Wendlohe und Johanna Roggenbau, GC HH-Ahrensburg. Im Netto siegten Kai Oelkers, GC St. Dionys und Gaby Reisgen, GC Hamburg Wendlohe. Die vollständigen Ergebnisse finden Sie in der Ergebnisübersicht. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Nach der Siegerehrung wurden auf der Terrasse die zahlreichen Tombolapreise verlost, und eine Vielzahl von Anwesenden konnte sich über Greenfee- und Restaurantgutscheine sowie zahlreiche Sachpreise freuen.

Wir danken allen Spielerinnen und Spielern, den großzügigen Sponsoren, den Mitarbeiterinnen des Sekretariats, den Greenkeepern und der Gastronomie, die wieder zum Gelingen des Turnieres beigetragen haben, und freuen uns auf das St. Martin-Turnier 2025!

zurück