Wendloher Senioren holen dreimal Gold bei HEM 2016

Bei den diesjährigen Hamburger Einzelmeisterschaften der AK 50 und 65 auf der wunderschönen Anlage des Wentorf-Reinbeker Golfclubs räumte die Wendlohe ab.

Die alte und neue AK50-Damen-Meisterin heißt Tini Donath. Sie setzte sich im Stechen gegen Julia Friedrich aus Hittfeld durch. Es ist ihr dritter Erfolg in Serie. Einen guten vierten Platz erspielte sich Andrea Pflugmacher.

Bei den Herren dominierten die Wendloher Senioren. Gleich 5 Spieler kamen unter die Top 10. Alter und neuer Meister wurde Mathias Stender, der sich ebenfalls im Stechen gegen Kai Roggenbau durch setzte. Nur einen Schlag dahinter kam unser Nationalspieler Karlheinz Noldt auf den dritten Platz. Auf dem vierten Platz landete Arne Gebhardt, Neunter wurde Sven Trulsen.

Ebenfalls im Stechen konnte sich Ursel Wetzel bei den AK65-Damen durchsetzen.

Lediglich in der AK65-Herren-Konkurrenz reichte es für Jürgen Heuer zwar zur Bronze-Medaille, den Titel gewann hier aber der Falkensteiner Hans-Joachim Pagel.

Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung.

CL
11.07.2016