Ein Schritt in die richtige Richtung für die Wendloher Damen

Am Sonntag spielte die Damenmannschaft den 3. Spieltag im Berliner Golfclub Stolper Heide. Uns allen war klar, dass dieser Spieltag unser erstes von drei Endspielen sein würde. Dieses Mal traten wir erstmalig in Bestbesetzung an und bereiteten uns am Samstag auf den anspruchsvollen und sehr langen Platz in Stolpe vor.

Dieses sollte sich am Sonntag auszeichnen, denn die Einzel spielten stark und so konnten wir nach den Einzeln einen großen Vorsprung vor Hittfeld und Seddin (direkte Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg) und sogar einen Schlag Vorsprung vor der Heimmannschaft von Stolper Heide mitnehmen. Nun galt es in den Vierern an die Leistung anzuknüpfen. Dieses gelang uns leider nicht so gut und wir mussten uns am Ende mit einem Schlag hinter Stolper Heide mit dem dritten Platz geschlagen geben.

Kampfgeist, Teamspirit und Spielfreude waren heute unsere Stärken und dieses Ergebnis macht Mut auf mehr. Schon am 19. Juli steht unser nächster Spieltag im Golfclub Hittfeld ("gleich um die Ecke") an. Hier würden wir uns über viele bekannte Wendloher Gesichter zur Unterstützung im Kampf um den Klassenerhalt freuen. Denn eines ist nach diesem Wochenende klar: Mit der Wendloher Damenmannschaft ist zu rechnen!!

LKS
29/06/2015