Wendloher Damen schaffen sensationell den Klassenerhalt

Der letzte und entscheidende Spieltag der DGL fand am 2. August bei uns auf der Wendlohe statt. Die Ausgangslage war für uns nicht ganz einfach: Um die Klasse (doch noch) zu halten, mussten wir die Hittfelder Damen hinter uns lassen und gleichzeitig zwei Ränge besser als die Damen vom Seddiner See sein. Unterstützung bekamen wir dabei von Andy Jolly, der sich dazu bereit erklärte uns dabei zu helfen und dies auch unermüdlich tat – Vielen Dank, Andy!!!
Bei sommerlichen Temperaturen gingen die Einzel früh morgens auf die Runde. Nach den Einzeln lagen wir 3 Schläge hinter Hittfeld und 7 Schläge vor Seddin auf dem vierten Platz. Nun galt es in den Vierern die nötigen Schläge aufzuholen. Perfekt von Andy eingestellt, wurde in den Vierern die wohl beste Saisonleistung abgeliefert und so kamen zwei unserer Vierer mit +2 und +3 ins Clubhaus. Nach einigen bangen Minuten und Rechnereien stand fest: Die Wendlohe spielt in der Saison 2016 weiterhin in der 2. Bundesliga!!! Mit einer unglaublichen Teamleistung wurde diese fast schon unmögliche Mission erreicht. Super!!!

Ein großer Dank geht nicht nur an Andy, sondern auch an die Jungsenioren (Kai Roggenbau, Jens Jensen, André Ryschka, Reenald Koch, Magnus Christensen, Sven Trulsen & Dirk Lindhorst), die uns als Caddys auf dem Platz gecoacht haben. Ebenso gilt unser Dank Tini Donath und Andrea Pflugmacher die uns am letzten Spieltag so super unterstützt haben. Zudem danken wir dem Club und den Mitgliedern der Wendlohe, die es geschafft haben den letzten Spieltag zu einem wunderbaren Heimspieltag werden zu lassen. Vielen Dank!!!

-> Tabelle / Ergebnisse 


LKS
03.08.2015